ÜBER MICH

Die meisten Makler und Banker trennen strickt Privat und Geschäft, was ich gut verstehen kann.

Ich, Zdenko Neubauer, bin aber nicht nur der Berater, sondern auch ein Mensch mit Erfahrungen, daraus resultierenden Überzeugungen, Kenntnissen, Gefühlen und viel mehr.

Ich mache den ersten Schritt. Ehrlich und fair, sind Sie es auch?

Klicken Sie auf die 3 Links und lesen Sie die 3 PDFs durch – ich glaube, ehrlicher geht es nicht.

Link – Bildung ist wichtig, aber Erfahrungen bilden Menschen.

Link – Carpe diem – Nutze den Tag!

Link – Alleinstellungsmerkmal USP Zdenko Neubauer

 

Hier die Kurzfassung der 3 PDFs:

Ich komme aus Prag.

Nach der Grundschule, Gymnasium und Hochschule mit dem Abschluss als Dipl.-Wirtsch.-Ing. (FH) führte mich mein Berufsweg für kurze Zeit in eine Bank und einen Staatsbetrieb.

Da mein Nachname so schön deutsch klingt, wollte ich Deutsch lernen, traf dabei ein junges deutsches Mädchen, das nun schon seit 36 Jahren die unglaubliche Geduld aufbringt und meine Sprachfehler korrigiert.
Wir haben geheiratet, bekamen zwei Kinder, die mittlerweile das Nest verlassen haben.

Ein Zufall führte mich 1989 in die Immobilienbranche, wo ich 12 Jahre als Immobilienmakler gearbeitet habe. Ich habe die boomenden Jahre mit + 8 % p.a. Wertsteigerung bei Wohnungen und Häusern im Stuttgarter Raum bis 1994 erlebt, aber auch den Preisverfall und Bauträger-Pleiten in den Jahren danach.

Ich war blind, wie alle, die mit einer Sache längere Zeit Erfolg genossen haben.
„Nicht alle Eier in ein Korb“ – „Wer streut, rutscht nicht aus“ – oder in Fachsprache „Asset Allocation“ lernte ich erst später umzusetzen.

Nach 4-5 Jahren der Flaute auf dem Immobilienmarkt fing ich damals privat an, mich mit Aktien zu beschäftigen. So lernte ich auch eine Aktie kennen, die zu damaligem Zeitpunkt eine der bestgelaufenen europäischen Aktien der letzten 10 Jahre war. Ich wollte wissen, was ist das Geschäftsmodell, was macht sie so erfolgreich? Es war die MLP, die es kurze Zeit danach sogar in den DAX-Index, also unter die 30 größten deutschen Firmen, geschafft hat.

Ich habe mich bei MLP beworben, wurde aufgenommen, bekam dort eine sehr gute Ausbildung zum Finanzdienstleister, aber das war auch schon alles. Mit der Zeit, wachsenden Erfahrungen und Kenntnissen merkte ich, dass ich für mich selbst andere Produkte gewählt hätte, als die, die MLP für meine Kunden im Angebot hatte. Das stellte mich moralisch vor ein Problem. Ich löste es, in dem ich mich nach fast 9 Jahren zum 01.10.2009 von MLP löste.

Ab da bin ich wirklich ein FFuVMFreier Finanz- und Versicherungsmakler

und meine Dienstleistung – kann fast jeder gebrauchen.

Warum kann fast jeder meine Dienstleistung gebrauchen?
Nun, meine berufliche Kernkompetenz ist Vermögensaufbau und Absicherung im privaten Bereich.
Mein Alleinstellungsmerkmal ist, dass ich Ihnen zeige, wie ich es selber für meine Familie umsetze.

Warum es ein Alleinstellungsmerkmal ist?
Nun, haben Sie schon mal alle Depots Ihres Bankberaters gesehen? Wenn nein, woher wollen Sie wissen, dass das, was er Ihnen empfohlen hat, für Sie auch gut ist? Oder war es nur gut, um die Bankvorgaben der aktuellen Woche zu erfüllen?

Was Sie von meiner Betreuung haben?
Auf jeden Fall eine Bewegung im Bewusstsein und die Erkenntnis, dass jeder, gemessen an eigenen Verhältnissen, ein Vermögen aufbauen kann, wenn er ERSTENS sparsam ist und ZWEITENS das gesparte Geld richtig investiert.

Altersarmut? Muss nicht sein.

Wissen Sie, meine beiden Opas und Omas waren Bauern und ich als Stadtkind konnte in den vielen Ferien einiges mitnehmen.

  1. Lehre: Bevor man erntet oder schlachtet, bedarf es viel Arbeit, aber hauptsächlich, man hat damit überhaupt angefangen.
  2. Lehre: Zur richtigen Zeit, die richtigen Dinge tun. Eine Saat zu früh oder zu spät bringt kaum eine gute Ernte.
  3. Lehre: Ein Korn auf die Erde fallen zu lassen reicht nicht. Man muss vor der Saat den Boden vorbereiten und düngen und anschließend Unkraut vernichten und geduldig sein. Man kann an den Pflazen ziehen wie man will, schneller werden sie nicht wachsen.

Es ist erstaunlich, wie viel man in der Finanzwelt von der Bauernwelt lernen kann.

„Wer ernten will, muss pflanzen,
das gilt auch für Finanzen.“

„Um die Pflanzen kümmert sich der Bauer,
um die Finanzen der Herr Neubauer.“

Zdenko Neubauer
Ihr
Freier Finanz- und Versicherungsmakler,
wenn wir zueinander passen.

Ich freue mich auf die Kontaktaufnahme von denen, die sich für meine Beratung und Betreuung entscheiden und danke den anderen, dass sie meine Zeit und Geld sparen.

Erstinformation

Erstinformation

Kundeninformation zur Erfüllung der gesetzlichen Informationspflicht gemäß § 11 VersVermV

Kontaktdaten:

FFuVM - Freier Finanz- und Versicherungsmakler
Zdenko Neubauer
Untere Halde 11
70771 Leinfelden-Echterdingen

Telefon: +49 (711) 50433970
Telefax: +49 (711) 50433971
E-Mail: zn@finanzen-pflanzen.de
Webseite: www.finanzen-pflanzen.de

Tätigkeitsart:

Finanzanlagenvermittler/-berater mit einer Erlaubnis nach § 34 f Abs. 1 Nr. 1, 2 und 3 der Gewerbeordnung (GewO), sowie Versicherungsmakler mit einer Erlaubnis nach § 34 d Abs. 1 der GewO und als Makler nach § 34 c der GewO.

Gemeinsame Registerstelle nach § 11 a Abs. 1 GewO:

Vermittlerregisternummer Finanzanlagen- und Versicherungsvermittlung: D-F-175-H89Y-38 und D-IH5X-R3B2L-30

Deutscher Industrie- und Handelskammertag (DIHK) e.V.
Breite Straße 29
10178 Berlin
Telefon: 0180 600 58 50
(Festnetzpreis 0,20 Euro/Anruf; Mobilfunkpreise maximal 0,60 Euro/Anruf)
www.vermittlerregister.info

Zuständige Registrierungsbehörde:

Industrie- und Handelskammer (IHK) Region Stuttgart
Jägerstraße 30
70174 Stutt­gart

Telefon: 0711 2005-0
Telefax: 0711 2005-1354
E-Mail: info@stuttgart.ihk.de
Webseite: www.stuttgart.ihk24.de

Offenlegung direkter oder indirekter Beteiligungen über 10% an Versicherungsunternehmen oder von Versicherungsunternehmen am Kapital des Versicherungsvermittlers über 10%:

Der Versicherungsvermittler hält keine unmittelbare oder mittelbare Beteiligung von mehr als 10 % der Stimmrechte oder des Kapitals an einem Versicherungsunternehmen.

Ein Versicherungsunternehmen hält keine mittelbare oder unmittelbare Beteiligung von mehr als 10 % der Stimmrechte oder des Kapitals am Versicherungsvermittler.

Anschriften der Schlichtungsstellen:

Versicherungsombudsmann e.V.
Postfach 08 06 32
10006 Berlin

Tel.: 0800 3696000 (kostenfrei aus deutschen Telefonnetzen)
Fax: 0800 3699000 (kostenfrei aus deutschen Telefonnetzen)
Internet: www.versicherungsombudsmann.de

Ombudsmann für die Private Kranken- und Pflegeversicherung
Postfach 06 02 22
10052 Berlin

Tel.: 0800 2550444 (kostenfrei aus deutschen Telefonnetzen)
Fax: 030 20458931
Internet: www.pkv-ombudsmann.de