Ist es günstiger, zur Miete zu wohnen, als eine Immobilie zu kaufen?

15.11.2018

„Die Kaufpreise für Immobilien sind vielerorts in den letzten Jahren schier explodiert. Auch die Mieten zogen deutlich an, nicht so stark allerdings. Je weiter sich nun die Schere zwischen Kaufpreisen und Mieten öffnet, desto mehr stellt sich die Frage: Spart man eigentlich langfristig wirklich, wenn man in eigene vier Wände investiert?

Die Antwort hängt zwar immer vom Einzelfall ab, doch eine Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln (IW) sieht grundsätzlich nach wie vor deutliche Vorteile für Käufer. Und zwar in allen 401 Städten und Landkreisen Deutschlands. Wer kauft, spart im Schnitt ein Drittel der Kosten gegenüber der langfristigen Miete. Bei der Berechnung berücksichtigten die Analysten neben der Miet- und Kaufpreisentwicklung auch die Finanzierungszinsen, die Kaufnebenkosten und die Zins- bzw. Anlagegewinne, die man mit dem Eigenkapital alternativ zum Kauf erzielen könnte.

Im Ergebnis ist auch in hochpreisigen Städten wie Stuttgart und München der Kauf lohnenswerter als das Mieten. Das liegt primär an den derzeit äußerst niedrigen Hypothekenzinsen. Den größten Vorteil haben Immobilienkäufer im thüringischen Saale-Orla-Kreis, wo sie im Schnitt 62 Prozent weniger fürs Wohnen bezahlen als Mieter.“

Prima Artikel, oder? Ich sage dazu: „Glaube keiner Statistik, die Du selbst nicht gefälscht hast;-)“

Welche Zinsen oder Renditen hat man berücksichtigt? Es ist ein Unterschied, ob ich das Geld mit 0,41% p.a. heute in Bundesanleihe für 10 Jahre anlege, oder für 15% p.a. in ein Nachrangdarlehen (falls es funktioniert). Und wie ist es mit der Mientsteigerung? Wenn sie z.B. seit 20 Jahren in Leipzig keine Mieterhöhung bei einer ehemals Neubauwohnung nicht anpassen durften, weil es dort ganze Straßenzüge mit fast zerfallenen Häusern gab und die Miete dort mit ihrer Neubauwohnung in einen Topf geworfen wird und somit im Durchschnitt die Mieten im Mietspiegel künstlich nach unten gedrückt werden, sieht Ergebnis des Vergleichs ganz schnell anders aus.

Vor 30 Jahren war der DAX bei 1.000 Punkten, heute ca. 11.500 Punkte. Hätten Sie damals das Geld in DAX statt in einee Immobilie gesteckt, hätten Sie heute 11,5 Häuser und Sie hätten etwa 2,5 Häuser mit Ihrer Miete abbezahlt. Sie hätten nach 30 Jahre als Mieter 9x so viel Vermögen aufgebaut, wie der stolze Eigentümer.

Wer es nicht glaubt, den lade ich gern ein mit mir darüber zu sprechen. Ich war 12 Jahre lang ein Immobilienmakler und bin danach nun auch schon seit 18 Jahren als Finanz- und Verischerungsmakler unterwegs. Hätte ich damals meine heutigen Erfahrungen und Kenntnisse, weren wir in unserem privaten Vermögensaufbau weiter.

 

Verwendung von Cookies
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind notwendig während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern. Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.

Cookie-Einstellungen
Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies und Skripte. Sie haben die Möglichkeit folgende Kategorien zu akzeptieren oder zu blockieren.
Immer akzeptieren
Notwendige Cookies sind für die ordnungsgemäße Funktion der Website erforderlich. Diese Kategorie enthält nur Cookies, die grundlegende Funktionen und Sicherheitsmerkmale der Website gewährleisten. Diese Cookies speichern keine persönlichen Informationen.
NameBeschreibung
PHPSESSID
Anbieter - Typ Cookie Laufzeit Session
Analytische Cookies werden verwendet, um zu verstehen, wie Besucher mit der Website interagieren. Diese Cookies helfen bei der Bereitstellung von Informationen zu Metriken wie Besucherzahl, Absprungrate, Ursprung oder ähnlichem.
NameBeschreibung
Performance Cookies sammeln Informationen darüber, wie Besucher eine Webseite nutzen. Beispielsweise welche Seiten Besucher wie häufig und wie lange besuchen, die Ladezeit der Website oder ob der Besucher Fehlermeldungen angezeigt bekommen. Alle Informationen, die diese Cookies sammeln, sind zusammengefasst und anonym - sie können keinen Besucher identifizieren.
NameBeschreibung
_ga
Anbieter Google Inc. Typ Cookie Laufzeit 2 Jahre
_gid
Anbieter Google Inc. Typ Cookie Laufzeit 24 Stunden
Marketing Cookies werden für Werbung verwendet, um Besuchern relevante Anzeigen und Marketingkampagnen bereitzustellen. Diese Cookies verfolgen Besucher auf verschiedenen Websites und sammeln Informationen, um angepasste Anzeigen bereitzustellen.
NameBeschreibung
NID
Anbieter Google Inc. Typ Cookie Laufzeit 24 Stunden
SID
Anbieter Google Inc. Typ Cookie Laufzeit 24 Stunden
Sonstige Cookies müssen noch analysiert werden und wurden noch in keiner Kategorie eingestuft.
NameBeschreibung